What’s in my gym bag? – Pink overload!

Nike Rosherun jessjessmess

Hallo ihr Lieben,

(english verison below)

heute ein kleiner inspirational post zum Thema Gym Bag. Wer kennt das nicht? Man packt die Sachen für das Fitnesstudio zusammen, nur um im Fitnessstudio angekommen zu bemerken, dass man die Hälfte zu Hause vergessen hat. Damit das nicht mehr passiert, zeige ich euch (und auch ein bisschen für mein eigenes Gedächtnis ;)) was in einer Gymbag nicht fehlen darf.

Heute möchte ich euch zeigen, was fester Bestandteil in meiner Gym Bag ist.

Whats in my gym bag blogNike Pants and iPod nano jessjessmess Puma bottle and make-up bag

1. Ikea Towel

2. Puma Barrel Bag – Ich war schon länger auf der Suche nach einer Gymbag in einem kleineren Format. Am Besten im Barrel Format. Diese Tasche habe ich auf Amazon gefunden, nachdem es die klassische American Apparell in Gold nicht mehr gab 😉

3. Puma Sports Bottle

4. Make-Up Bag: Die kleine Tasche ist von Mango und ist super geeignet für eine Gesichtscreme, ein bisschen Make-Up und kleine Duschutensilien.

5. Nike Rosherun – My one and only love. Ich liebe sie einfach. Fürs Gym perfekt geeignet. Sie sind leicht, bequem und luftdurchlässig. Wenn ich richtig Joggen gehe, bevorzuge ich allerdings meine normalen Asics Laufschuhe.

6. Qi2 Bodycaps – Die Koffeinkapseln sind euch vielleicht aus einem früheren Post von mir bereits bekannt. Super um dich richtig zu pushen und viel zu leisten. Allerdinge nehme ich sie nicht bei jedem Training.

7. Nike Sports Pants – Im Gym trage ich entweder klassische lange Yogapants oder meine Nike Shorts.

8. iPod nano – Der gute hat auch schon einige Jahre auf dem Buckel. Seit ich meinen iPod beim Ausmisten mal wieder ausgegraben habe, ist er fester Bestandteil bei jedem Training.

9. H&M Sports Bra – Ich habe bereits einige H&M Sport BHs weil hier das Preis-Leistungsverhältnis einfach stimmt. Sie sind nicht besonders teuer aber haben eine super Qualität. Außerdem gibt es sie in schönen Farben 😉

10. Invisibobble Hair Tie – Den ein oder anderen versierten Bloggerlesern von euch dürfte der invisibobble allzu gut bekannt sein. Die Haare zusammenbinden ohne einen lästigen Knick in die Haare zu bekommen und die Haare nicht zu schädigen.

Was darf in eurer Gym Bag nicht fehlen?

Stay sporty!

Jess

Continue reading

Advertisements