High 5 Gym Opening Vienna – Functional training

Hallo ihr Lieben,

(english version below)

gestern durfte ich beim offiziellen Pre-Opening vom neuen High5 Gym in Wien dabei sein. Das High 5 Gym ist ein neues Fitnesstudio Konzept, das vor allem durch Functional Training besticht.

Bei der Eröffnung durch Studiomanager Pierre Geisensetter, wurde uns das Gym vorgestellt und wir durften als aller erste einen Blick in das neue Studio werfen. Und ich muss sagen, ich bin begeistert! Das ganze Studio ist in relativ dunklem Licht gehalten und ein Vintage Look im amerikanischem Collage Stil macht die sehr puristische Atmosphäre eigentlich perfekt.

high 5 gym jessjessmessZwar gibt es hier auch den klassischen Cardio-Bereich und klassische Maschinen, aber das i-Tüpfelchen ist hier wirklich die Functional Box. Gym-Schlitten, Training Ropes und Co. ermöglichen freie Übungen für den ganzen Körper und eine umfassende persönliche Leistungssteigerung. Ich persönlich glaube, dass das High 5 Konzept genau den Nerv der Zeit trifft und das so das Training in vielen Fitnesstudios in Zukunft aussehen wird.

jessjessmess gym high 5 vienna Auf dem Pre-Opening Event wurden einige Geräte und Maschinen von Promis vorgeführt. Hier Julia Dujmovits, Olympiasiegerin im Snowboarden.  jessjessmess Julia Dujmovits käfig viennaDSC_1450Footballspieler Precious Ogbevoen pierre geisensetter jessjessmess wall high 5 gym viennabeast mode viennajessjessmess stephanie davis (2)????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????Das meiner Meinung nach beste zum Schluss: Das ganze kostet monatlich nur 9,90€.

Was haltet ihr von Functional Training und dem sehr rudimentären Interieur Konzept des High 5 Gyms?

Also ich bin, wie man unschwer erkennen konnte, sehr begeisert.

Bei dem Event konnte ich übrigens ein sehr nettes Interview mit Fitnessprofi Stephanie Davis führen. Post folgt in den nächsten Tagen 🙂

Stay sporty!

Jess

Continue reading

What’s in my gym bag? – Pink overload!

Nike Rosherun jessjessmess

Hallo ihr Lieben,

(english verison below)

heute ein kleiner inspirational post zum Thema Gym Bag. Wer kennt das nicht? Man packt die Sachen für das Fitnesstudio zusammen, nur um im Fitnessstudio angekommen zu bemerken, dass man die Hälfte zu Hause vergessen hat. Damit das nicht mehr passiert, zeige ich euch (und auch ein bisschen für mein eigenes Gedächtnis ;)) was in einer Gymbag nicht fehlen darf.

Heute möchte ich euch zeigen, was fester Bestandteil in meiner Gym Bag ist.

Whats in my gym bag blogNike Pants and iPod nano jessjessmess Puma bottle and make-up bag

1. Ikea Towel

2. Puma Barrel Bag – Ich war schon länger auf der Suche nach einer Gymbag in einem kleineren Format. Am Besten im Barrel Format. Diese Tasche habe ich auf Amazon gefunden, nachdem es die klassische American Apparell in Gold nicht mehr gab 😉

3. Puma Sports Bottle

4. Make-Up Bag: Die kleine Tasche ist von Mango und ist super geeignet für eine Gesichtscreme, ein bisschen Make-Up und kleine Duschutensilien.

5. Nike Rosherun – My one and only love. Ich liebe sie einfach. Fürs Gym perfekt geeignet. Sie sind leicht, bequem und luftdurchlässig. Wenn ich richtig Joggen gehe, bevorzuge ich allerdings meine normalen Asics Laufschuhe.

6. Qi2 Bodycaps – Die Koffeinkapseln sind euch vielleicht aus einem früheren Post von mir bereits bekannt. Super um dich richtig zu pushen und viel zu leisten. Allerdinge nehme ich sie nicht bei jedem Training.

7. Nike Sports Pants – Im Gym trage ich entweder klassische lange Yogapants oder meine Nike Shorts.

8. iPod nano – Der gute hat auch schon einige Jahre auf dem Buckel. Seit ich meinen iPod beim Ausmisten mal wieder ausgegraben habe, ist er fester Bestandteil bei jedem Training.

9. H&M Sports Bra – Ich habe bereits einige H&M Sport BHs weil hier das Preis-Leistungsverhältnis einfach stimmt. Sie sind nicht besonders teuer aber haben eine super Qualität. Außerdem gibt es sie in schönen Farben 😉

10. Invisibobble Hair Tie – Den ein oder anderen versierten Bloggerlesern von euch dürfte der invisibobble allzu gut bekannt sein. Die Haare zusammenbinden ohne einen lästigen Knick in die Haare zu bekommen und die Haare nicht zu schädigen.

Was darf in eurer Gym Bag nicht fehlen?

Stay sporty!

Jess

Continue reading

Kiss Kiss – Wang wang

alexander-wang-fashion-line

Hallo ihr Lieben!

(english version below)

Today is the day! Heute reihe ich mich wahrscheinlich in eine Vielzahl von Blogposts zu diesem Thema ein, aber ich freu mich wie Bolle, dass die neue Alexander Wang Kollektion heute im h&m Shop zu kaufen ist. Nach Isabel Marant, Versace und Co. lässt Alexander Wang ab heute Designerherzen höher schlagen.

Vor einiger Zeit habe ich euch bereits von einer Sportswear Kooperation von Adidas mit Stella McCartney erzählt. Die Wang Kollektion bietet für (relativ) kleines Geld ab sofort auch Klamotten im Sportslook. Da mein Kleiderschrank fast nur aus schwarzen und dunklen Kleidungsstücken besteht, war ich sofort verliebt. Die Wang Kollektion besticht durch schwarze/graue Farben und durch lässige Looks. Von Boxhandschuhen, über Yogamatten bishin zu ausgefallenen Haute Coutoure Kleidern ist für jeden was dabei.

Als ich zuschlagen wollte, war (wie immer) schon ein Großteil ausverkauft. Aber ein paar Teile konnte ich noch ergattern.

Was haltet ihr von der Kollektion?

box gloves

Boxhandschuhe

yoga mat

Yoga Matte

beanie

Beanie

crop

Cropped Shirt

tank top

wang kleid

Tank Top                                                                                       Shaped Dress

sportsbag

Sports Bag

Stay sporty!

Jess

Continue reading

Lowfat inspiration

(Scroll down for english version)

Hallo ihr Lieben!

Mir geht es oft so, dass ich erst am Abend wirklich Zeit habe mir etwas leckeres zu kochen. Mittags muss es da oftmals einfach schnell gehen. Was aber wenn man trotzdem nicht auf gesundes Essen verzichten möchte und mittags kein Junkfood essen möchte? Ich habe zwei leckere Rezeptideen für euch. Eine ist ideal für den kleinen Hunger und wenns schnell gehen muss und das andere ist lowcarb und proteinreich und perfekt als Abendessen geeignet.

Lunch: Tomaten-Mozarella-Basilikum Wrap

DSC_0061 DSC_0063

DSC_0066

Ihr braucht: (2 Portionen)

1 Schale Kresse

1/2 Bund Basilikum

4 EL Frischkäse (fettarm)

Tomaten

2 (Vollkorn)wraps

Salz, Pfeffer

125g Mozarella

1. Vollkornwraps im vorgeheizten Backofen (Ober- und Unterhitze: 120°) ca. 3 min. backen

2. Frischkäse mit Salz, Pfeffer und gehacktem Basilikum vermischen.

3. Tomaten und Mozarella in Scheiben schneiden.

4. Frischkäse auf den Wraps verstreichen, mit Tomaten und Mozarella belegen und frische Kresse darüber streien. Zusammenrollen. Fertig!

Prinzipiell eignet sich Vollkornwraps natürlich besser bei einer gesunden Ernährung. Falls ihr also die Möglichkeit habt, Vollkornwraps zu kaufen tut das unbedingt 🙂 Der Frischkäse der für die Zubereitung gewählt wurde, ist außerdem fettreduziert. Am Besten schmeckt das Ganze natürlich mit Frischer Kresse und Frischem Basilikum.

Backofenlachs mit Lauch und Karottengemüse

DSC_0068 DSC_0070 DSC_0071

Ihr braucht:

2 Lachsfilets

1 Stange Lauch

2-3 Karotten

Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zitronensaft

1. Lauch und Karotten in dünne Scheiben schneiden.

2. In einer Pfanne das Gemüse in Olivenöl ein paar Minuten anbraten. Salzen und Pfeffern.

3. 1 EL Olivenöl in die Mitte eines großen Stücks Alufolie geben. Die Lachsfilets salzen und darauf geben und mit Zitronensaft beträufeln. Das Gemüse über dem Fisch verteilen.

4. Die Alufolie zu einem Päckchen schließen. Ein Backblech mit so viel Wasser füllen, dass der gesamte Boden bedeckt ist. Alupäckchen hineinlegen und ca. 20 min garen lassen. Done!

Viel Spaß beim Nachkochen. Stay healthy

Jess

Continue reading

Quick Recipes and 200 Follower

(english version below)

Hallo ihr Lieben!

Es ist schon ein paar Tage her, dass ich das letzte mal von mir habe hören lassen. Das liegt zum einen am Unistress und zum anderen an einem Job im Fitnessstudio, den ich ab sofort neben der Uni mache. Das Shinergy Studio in Wien bei dem ich arbeite, befasst sich viel mit Yoga und alternativen Kampfkünsten. Ich werde die Kurse selbstverständlich alle testen und euch von meinen Erfahrungen berichten. Hoffentlich klappt es so noch schneller bis zur Bikinifigur 2014 😉

Aber erst einmal möchte ich bei euch Danke sagen! Wir haben die 200 Follower schon vor einer Weile geknackt und ich freue mich über jeden einzelnen Follower und über jedes Like 🙂 Vielen Dank fürs Mitlesen!!  Dafür dass der Blog erst seit Mitte Februar besteht bin ich unglaublich stolz und erfreut, dass es so viele Menschen gibt, die sich genau wie ich für gesundes Essen, Sport und Mode interessieren.

Ich habe hier nochmal einen klassischen Ernährungstag von mir zusammengestellt. Wie immer sind die Rezepte easy und gehen schnell. Lasst es euch schmecken 🙂

Joghurt mit Haferflocken und frischen Kiwis und Bananen mit Kakaopulver // Yoghurt with oat flakes and fresh kiwis, bananas and cocoa powder

Bild

Bild

Tortilla Wraps mit Frischkäse, Gemüse und Hähnchenbrustfleisch // Tortilla wraps with cream cheese, vegetables and chicken breast

BildBild

Putenschnitzel mit gebratenen Champignons und Tzatziki-Dip // Turkey breast with roasted champignons and tzatziki-dip

Bild

____________________________________________________________________________________________________________

Auf YouTube habe ich außerdem noch eine tolle 7tägige Challenge gefunden. Die Workouts machen wirklich Spaß und ich bin ganz schön ins Schwitzen gekommen. Ideal für daheim 🙂

Das Workout für den ersten Tag ist folgendes:

_____________________________________________________________________________________________________________

Hello Lovelies, it has been a few days that I wrote my last blog entry. This is on the one hand because of all the university stuff I have to do and on the other hand because of my new job at a gym. Since a few days I work at the Shinergy Gym in Vienna. They offer a lot of yoga and marterial arts classes which I all want to try out. And of course I will tell you about my experiences. Hopefully it’s going to help to get quicker towards the perfect bikini body 2014. But first of all I want to thank all of you. I’ve reached over 200 followers last week and I’m so excited about that. Thank you so much for reading and following my blog! I started this blog in the mid of february and I can’t believe how fast it grew. I’m really proud and glad that there are so many great people out there who share my passions about healthy food, sports and fashion. Today I have three recipes for you which describe a normal day in my eating routine. Enjoy!

On Youtube I also found some great workout videos that show you a seven day training guide. The workouts are really fun and it really makes you sweat. Great if you want to workout at home.

Always stay sporty!

Jess