Soup time! – Heat up with some delicious recipes

(scroll down for english version)

 Winter ist Suppenzeit.

Was gibt es besseres, als bei kalten Temperaturen drinnen eine leckere Suppe zu genießen?

Und weil sie dazu noch ziemlich einfach und gesund sind, müssen sie natürlich früher oder später Einzug in meinen Blog halten 🙂

Heute deshalb zwei Rezepte zu meinen beiden Lieblingssuppen. Unbedingt nachkochen!

Die Rezepte findet ihr am Ende des Posts.

(Fotos sind leider nur mit dem iPhone gemacht – sorry for that! ;))

1. Kürbis Kartoffel Suppe

IMG_4174 (3)

Apfel-Meerretich Suppe mit Bacon-Bites

IMG_4280 (2) Rezepte:

Kürbis Kartoffel Suppe:

(4 Personen)

1 Kürbis (Hokkaido oder Butternut)

1 große Zwiebel

4 mittelgroße Kartoffeln

2 Karotten

1250ml Wasser

1 Prise Cayenne-Pfeffer, Salz, Pfeffer, Muskat, Petersilie, 100ml Cremefine (Sahne light)

1. Den Kürbis teilen, entkernen und kleinschneiden.

2. Zwiebeln, Kartoffeln und Karotten schälen und würfeln. Zwiebelwürfel in etwas Rapsöl oder fettarmer Butter anbraten. Dann das restliche Gemüse hinzugeben und mitanbraten.

3. Das Wasser hinzugeben und alles etwa 20 min. garen lassen.

4. Mit einem Mixstab pürieren und mit den Gewürzen abschmecken. Zum Schluss die Sahne unterrühren und Petersilie darüber streuen.

2. Apfel Meerretich Suppe mit Bacon Bites

(4 Portionen)

1 Zwiebel

800ml Gemüsebrühe

1/4 Bund Schnittlauch

1/4 Bund Petersilie

1 Apfel

200ml Sahne leicht /Cremefine

5 Scheiben Vollkorntoastbrot

90g Meerrettich (aus dem Glas)

1 EL Honig

Speckwürfel zum Garnieren

1. Zwiebel kleinwürfeln und in etwas Rapsöl oder fettarmer Butter anbraten. Gemüsebrühe hinzugeben und bei geringer Hitze ca. 15 min. köcheln lassen.

2. Schnittlauch und Petersilie waschen und kleinschneiden. Apfel schälen und in Spalten schneiden.

3. Sahne und gewürfeltes Toastbrot zur Gemüsebrühe hinzugeben und kurz aufkochen lassen. Pfeffer, Salz, Honig und Meerettich hinzufügen und alles mit dem Mixstab pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Speckwürfel in der Pfanne anbraten und zum Schluss als Garnitur über die Suppe geben.

___________________________________________________________________________________________________

Winter means time for some delicious soups.

What’s better than a hot soup when it’s bitterly cold outside?

And because they’re quite simple and also healthy it was clear to me, that sooner or later I had to make a post about my favourite recipes.

In this post I’m gonna show you my favourite two soups and their recipes. Enjoy!

1. Pumpkin Potatoe Soup

(4 persons)

1 pumpkin (hokkaido or butternut)

1 big onion

4 middle size potatoes

2 carrots

1250ml water

a pinch cayenne pepper, salt, pepper, nutmeg, parsley, lowfat cream

1. Cut the pumpkin into small pieces, remove the kernels.

2. Peel the onion, potatoes and carrots and cut them into small pieces. Roast the onion bits in some rapeseed oil or lowfat butter. Afterwards add the vegetables and roast them too.

3. Add the water and let it cook for about 20 minutes.

4. Mash it all with a blender shaft and add the spices. At the end stir some cream in and disperse some parsley.

2. Apple horse-radish soup with bacon bites

(4 persons)

1 onion

800ml vegetable broth

some chives and parsley

1 apple

200ml lowfat cream

5 slices whole-grain toastbread

90g horse radish

1tbsp honey

some bacon bites as topping

1. Cut the onion into small pieces and roast it in some rapeseed oil. Add vegetable broth and let it cook for about 15min. at low heat.

2. Wash chives and parsley and cut it into small pieces. Peel the apple and cut it into pieces.

3. Add the lowfat cream and the small cut toastbread into the soup and let it boil up shortly. Add pepper, salt, honey and horse-radish and mash it all with a blender shaft. Add some more salt and pepper as you like.

4. Roast the bacon bites in a pan and put it as a topping on your soup. Done!

Advertisements

7 thoughts on “Soup time! – Heat up with some delicious recipes

  1. sehr sehr lecker! würde ich gerne nachkochen, nur den Speck lasse ich weg, da ich Vegetarierin bin! Aber gerade im Winter braucht man etwas Warmes, das tut immer gut!

    Liebe Grüße
    Monique

  2. Super Lecker! Ich hab die Kürbis-Kartoffel-Suppe heute ausprobiert, hatte noch sonen gammeligen Kürbis in der Küche und es hat echt toll geschmeckt! Zum Glück ist noch was für morgen da, freu mich jetzt schon drauf 😉
    Deine Jil

  3. I love your blog, your posts are amazing! I just followed you, it would be great if we can support each other 🙂 I am so glad I got to discover you ❤

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s