Selfmade pumpkin pizza

Hallo ihr Lieben 🙂

(english version below)

Wer mir auf Instagram folgt (http://instagram.com/jessjessmess_blog) wird vielleicht schon von meinem kleinen Pizzaexperiment gelesen haben. Ihr wisst, dass ich schnelle und einfache Küche liebe. Und gesund sollte sie natürlich auch sein. Auf womenshealth habe ich ein Rezept gefunden, das ich euch nicht vorenthalten möchte. Eine gesunde Kürbispizza!

Ich muss zugeben, dass ich vorher noch nicht viele Erfahrungen mit Hokkaido Kürbissen gemacht habe. Der Kürbis war ziemlich hartnäckig beim Kleinschneiden, aber der Aufwand hat sich gelohnt 🙂

Kürbispizza mit Feta und Pinienkernen

Foto 2 (2) Foto 3 (2) Foto 1 (2)

In den nächsten Tagen werde ich euch ein bisschen zu meinem aktuellen Trainingsplan erzählen und meiner 7tägigen Cleaneating Challenge. Seid gespannt 🙂

Für das Rezept der Pizza scrollt einfach nach unten.

Jess

Zutaten:

Für den Teig:

75ml fettarme Sojamilch

250g Dinkelmehl

15g Hefe

1 TL Kräutersalz

Für den Belag:

2 TL Olivenöl

2 mittelgroße Zwiebeln

1  Hokkaido Kürbis

300g Feta

4 EL Pinienkerne

2 Zweige Rosmarin

1. Milch in einem kleinen Topf auf dem Herd erwärmen. Hefe in die lauwarme Milch unterrühren.

2. Hefemilch vom Herd nehmen und zusammen mit dem Mehl und dem Kräutersalz zu einem Teig verkneten. Den Teig mit einem Geschirrtuch abdecken und 15min. gehen lassen.

3. Den Teig mit einem Nudelholz ausrollen und auf ein Backblech geben.

4. Zwiebeln kleinhacken und in etwas Olivenöl glasig andünsten. Etwas Olivenöl auf dem Pizzaboden verteilen. Kürbis in kleine Stücke schneiden (Hokkaido Kürbisse müssen nicht geschält werden!) und auf dem Pizzaboden verteilen. Zwiebeln und Pinienkerne dazugeben. Anschließend den Feta-Käse darüber krümeln und Rosmarin darüber geben.

5. In den vorgeheizten Backofen bei ca. 200° 15-20min backen. Fertig!

Eins meiner neuen Lieblingsrezepte ab sofort. Müsst ihr unbedingt nachbacken 🙂 Pinienkerne sind außerdem als Appetitzügler bekannt.

Jess

_________________________________________________________________________________________________

Hello Lovelies,

For those of you who follow me on instagram (jessjessmess_blog), my selfmade pumpkin pizza shouldn’t be something new. You know that I love quick and easy recipes and if they’re also healthy – even better. On womenshealth I found a new recipe that I have to share with you. A healthy pumpkin pizza! Perfect for this time of the year. I have to admit that I hadn’t much experience with hokkaido pumpkins before. They’re really hard to cut into pieces but the hard work was worth it.

Pumpkin pizza with feta and pine nuts

Ingredients:

Dough:

75ml lowfat soy milk

250g spelt flour

15g yeast

1tsp herbal salt

Toppings:

2tbsp olive oil

2 midsize onions

1 hokkaido pumpkin

300g feta

4tbsp pine nuts

2 twigs rosemary

1. Heat up the milk in a small pot and stir in the yeast. Take the pot of the stove and knead it together with the flour and the salt into a dough. Cover the dough with a dishtowel and let it prove for 15 minutes.

2. Roll the dough with a rolling pin and put it on a baking plate. Cut the onions into small pieces and braise them lightly in some olive oil.

3. Spill the olive oil on the dough and cut the pumpkin into small pieces (You don’t have to peel it!). Spread the pumpkin pieces over the dough and add the onions and pine nuts. Afterwards crumble the feta cheese over it and the rosemary twigs.

4. Put the pizza in the preheated oven at 200° and let it bake for 15-20min. Done!

One of my new favourite recipes from now on! You have to try it for yourself! And pine nuts are also anorectic 🙂

In the next few days I will tell you something about my current training plan and about the clean eating challenge I’m going to start. Stay tuned 🙂

Jess

Advertisements

14 thoughts on “Selfmade pumpkin pizza

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s