Superfoods Part 1 – Chia-Seeds

Hallo ihr Lieben!

(english version below)

Wenn ihr euch ähnlich wie ich, öfters auf anderen Fitness- und Gesundheitsblogs herumtreibt, seid ihr sicher schon über den Begriff der “Superfoods” gestolpert. Nahrungsmittel, die extrem gesund und nährstoffreich sind, und gerade in der Ernährungsbranche extrem boomen.

Dank TerraElements durfte ich drei der sogenannten Superfoods einmal selbst testen: Gojibeeren, Acaipulver und Chiasamen.

Heute möchte ich euch deshalb eines der Superfoods, die Chiasamen, vorstellen die ich aus meinem alltäglichen Leben gar nicht mehr wegdenken möchte. Aber erst einmal die Hard Facts.

Chiasamen waren damals schon den Maya als Heil- und Grundnahrungsmittel bekannt. Sie sind extrem nährstoffreich und beinhalten Antioxidantien, Kalzium, Kalium, Eisen, Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren. Echte Multitasker also!

DSC_0806 (2)

Chiasamen lassen sich ganz einfach über euer Essen streuen. Zum Beispiel super lecker über Salat oder euer Müsli am Morgen. Hier habe ich die Samen einfach pur über mein Oatmeal gestreut.

DSC_0812 (2)

Ein weiterer super Zubereitungstipp von Chiasamen, ist der sogenannte Chiapudding. Dafür braucht ihr einfach etwas Kokosmilch oder Mandelmilch (120ml), mischt die Milch mit etwa zwei-drei Esslöffeln Chiasamen und lasst das ganze über Nacht im Kühlschrank durchziehen.

Am nächsten Tag entsteht eine Art Pudding, der super als Frühstück mit Beeren und Obst geeignet ist.

DSC_0036

DSC_0037

Ich muss zugeben, es sieht nicht allzu lecker aus. Aber es schmeckt wirklich super und lässt sich wunderbar durch Honig, Mandelmilch und Obst aufpeppen. Dadurch dass sie relativ kalorienreich sind, halten Chiasamen auch wunderbar satt.

Habt ihr schonmal Chiasamen probiert?

_____________________________________________________________________________________________

// Hello Lovelies! Maybe you’ve find yourself reading through hundreds of fitness- and nutrition blogs and often stumbling over the word “superfood”. Food that is exremly healthy and rich in nutrients and is thematized in  a lot of media. Thanks to TerraElements, that I got the chance to try three of the so called superfoods: Goji berries, Acai powder and Chiaseeds. Today I want to introduce you to the third kind – the Chiaseeds. I fell in love with them and can’t imagine everyday life without them. Thousands of years ago even the mayas did use chiaseeds as a cure and remedy and also as basic food. They’re very rich in nutrients and include antioxidants, calcium, potassium, iron, omega-3 fatty acids and omega-6 fatty acids. So to say multitaskers!

// You can put chiaseeds simply on top of your meals. For example on your salad or your cereals in the morning. Here I just put some of the seeds over my oatmeal.

// Another great tip for including chiaseeds into your daily meals is by making a so called chia pudding. You just need some coconutmilk or almondmilk (120ml and 2-3 Tbsp of Chiaseeds. Mix it together and put it in your fridge over the night. The next day you got your chia pudding. Just add some honey and fruits and enjoy your meal. Because of its high carbs, it’s just perfect as a breakfast and a great start into your day. Did you try chia seeds yet?

Stay healthy!

Eure Jess

Advertisements

8 thoughts on “Superfoods Part 1 – Chia-Seeds

  1. Ich habe schon Einiges von Chia-Samen gehört und mich belesen, aber nie welche gekauft – gibt es die in jedem gut sortierten Bio-Laden, weißt du das? Gerade der Chia-Pudding sieht klasse aus:)!
    Liebe Grüße,
    Emma

    • Hi Emma! Dankeschön 🙂 Ich habe meine Chiasamen aus dem Onlineshop von Terraelements. Ich habe Chiasamen aber auch schon im Reformhaus gesehen. Ich bin mir also fast sicher, dass du die in einem Bio-Laden auch finden könntest 🙂 Viel Spaß beim Ausprobieren des Rezeptes 🙂

      • Dann werde ich wohl nächstes Mal nach einer kleinen Tüte zum Probieren Ausschau halten. Mich haben sie nie so sehr gereizt, bis ich dein Pudding-Rezept hier entdeckt habe:D.
        Liebe Grüße und noch einen wunderschönen, restlichen Sonntag-Abend!
        Emma

  2. Habe auch schon viel von Chia-Samen gehört und sie mir zum ersten Mal dann letzte Woche geholt. Bisher habe ich sie nur in meine green Smoothies getan, jetzt muss ich doch auch mal Chia-Pudding ausprobieren 🙂

  3. Chia Samen sind so praktisch und gesund! Ich habe letztens eine “rohe” Erdbeermarmelade damit gemacht, da man die Chia Samen super zum Eindicken verwenden kann. 🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s