Back again – Time to kick butts

Hallo ihr Lieben!

(English version below)

Lange ist es her, aber Uni und Arbeit haben mich ziemlich eingespannt. Nichtsdestotrotz beginnt jetzt der Endspurt zur Bikini Figur. Der Sommer ist ja schon da.

Auch ich hole mir Inspiration von anderen Fitness und Gesundheitsblogs und wie ich euch bereits berichtet habe, bin ich ein großer Fan der UK-Bloggerin Lydia Elise Millen.

Vor einigen Monaten hat sie ein E-Book mit einem Ernährungsplan herausgebracht, das ich in den kommenden Wochen testen möchte. Es kostet nur knappe 9€ und enthält einen Ernährungsplan zu einer 4wöchigen Detox-Phase sowie einen Plan für die Phase danach. Ich finde es gerade jetzt im Sommer wenn es so heiß ist, schwer am Ball zu bleiben und konsequent Sport zu machen.

Zwei einfache und fettarme Rezepte, die ich in einem meiner Kochbücher entdeckt habe, wenns mal wieder schnell gehen muss, sind folgende:

Haferflocken-Schnitzel mit Karottensalat und Joghurt Dip // Oat  Escalope with carrot salad and joghurt dip

Bild

Ofenkartoffeln mit Guacamole // Oven potatoes with guacamole

 

Bild

Aufgrund der Kohlenhydrate ideal für die Mittagspause.

Was tut sich bei eurem Weg zur Strandfigur? Wie bleibt ihr motiviert? //

Always stay sporty and healthy!

Haferflocken-Schnitzel mit Karottensalat und Joghurt Dip

Ihr braucht: 1-2 Putenschnitzel, Haferflocken, 1 Ei, Salz, Pfeffer, Thymian, Naturjoghurt, Senf, Karotten

Putenschnitzel in Eidotter wälzen und danach mit Haferflocken, Salz und Pfeffer und Thymian panieren.

Bei 200° ca. 25 min. in den Backofen geben. Karotten kleinschneiden und mit Naturjoghurt, Senf und Salz und Pfeffer einen Dip anrühren.

Ofenkartoffeln mit Guacamole

Rohe Kartoffeln in Schnitze schneiden und bei 200° in den Backofen geben. Mit Olivenöl bestreichen und mit Salz & Pfeffer bestreuen. Ca. 30 min. backen lassen. Eine reife Avocado zerdrücken, fettarmen Frischkäse dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, Frühlingszwiebeln und Tomaten kleinschneiden und hinzugeben.

 

 // It has been a Long time, that I wrote my last blog entry. University and work had all my Attention. Nevertheless we’re on the finishing straight to our perfect Bikini Body and finally summer is there.

Like you I also look for Inspiration at other Fitness or health Blogs. A few weeks ago I told you about one of my favourite Fashion and Fitness Bloggers. Lydia Elise Millen from the UK.

A few months ago she published her first E-Book with a great Nutrition plan, that I want to test in the next weeks. The price of only 9 € convinced me to try it. It includes a 4 weeks Detox-Phase and afterwards another meal plan for the perfect Nutrition. For me it’s pretty hard to stick to my Goals in summer, when it’s hot outside and I’d rather go Swimming or Relaxing outside than going to the gym. But maybe this new Nutrition guide will help me staying motivated.

Two easy low fat recipes, that I found in some of my cooking books,have to be shared with you:

// Because of the high carbs it’s perfect for your lunch. How do you stay motivated in summer to get fit? How hard are you working on your perfect Bikini Body?

Always stay sporty and healthy!

Jess

Advertisements

7 thoughts on “Back again – Time to kick butts

    • Dankeschön! 🙂 Ja das mit dem Stillstand kenne ich, aber ist ja nicht unbedingt etwas schlechtes 😉 Freue mich auch schon darauf wieder die ersten Resultate nach meiner Pause zu sehen. 🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s