It finally pays off

Hallo ihr Lieben!

Die Woche ist schon fast vorbei und ich muss sagen, mit dem Ernährungsplan läuft es wirklich super. Zwar kann ich mich manchmal nicht hundertprozentig daran halten, wenn ich zum Beispiel spontan essen gehe, aber es macht wirklich Spaß nach Struktur zu kochen.

Zu Allererst möchte ich aber heute meine Trainingserfolge zeigen. Ich habe mich wirklich gefreut, als man erste Muskeldefinitionen feststellen konnte. Klar ist da noch viel Luft nach oben, aber es macht Spaß wenn man sieht dass die Disziplin sich auszahlt 🙂

Bild

Neben regelmäßigem Training gehört da natürlich nach wie vor gesunde Ernährung dazu.

Ich koche mittlerweile mit viel mehr frischem Gemüse als früher. Und das eignet sich wirklich von früh bis spät. Ich habe euch deshalb heute ein paar Rezeptideen, für frisches Gemüse. Und alle sind – versprochen – wirklich easy! 🙂

Meinen Tag habe ich heute mit Vollkornknäckebrot, leckerem Kräuterfrischkäse und frischen Radiesschen gestartet.

Bild

Ein leckeres Gericht, welches in nichtmal 15 Minuten fertig ist, und sich ideal fürs Mittagessen eignet ist folgendes:

Indisches Hähnchencurry mit Spinat und Kichererbsen

Bild

Ich muss zugeben, dass ich anstatt frischen Karotten und Erbsen zu Tiefkühlware gegriffen habe. Frisch wäre natürlich optimal gewesen. Nachkochen könnt ihr das Rezept hier!

_________________________________________________________________________________________________

Meinen inneren Schweinehund habe ich langsam aber sich im Griff. Die einzige Tücke ist allerdings nach wie vor abends vor dem Fernseher zu sitzen ohne ein paar Snacks zum Knabbern zu haben.

Kurzerhand habe ich also Gemüse klein geschnippelt und mit fettarmem Joghurt, Gewürzen (Salz, Pfeffer, evtl Paprikapulver) und Kräutern (Petersilie oder Basilikum) einen Dip angerührt. Lecker! Und so einfach. Und ganz ohne schlechtes Gewissen 🙂

Habt ihr Snacktips? Was macht ihr bei Heißhunger vor dem Fernseher?

Bild

Bild

Was ist euer Lieblingsgemüse?

Eure Jess

Advertisements

4 thoughts on “It finally pays off

  1. Ich mag deinen Blog! Mich beschäftigen genau die gleichen Sachen.:) Mir gehen nämlich langsam die Gemüsesorten aus und ich will doch auch endlich Bauchmuskeln. 😀

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s